Kunststoffrohrverband e.V.

Sie sind hier: Home Anwendungen Industrierohre Definition
Kunststoff-Industrierohre: Definition Drucken E-Mail

Unter Kunststoffrohren für den Einsatz in der Industrie - kurz Kunststoff-Industrierohre - verstehen wir

  • Rohrleitungen aus Kunststoff zum Transport von Chemikalien (Gase, Flüssigkeiten, Suspensionen, Feststoffe) abseits von Trink-, Regen- oder Hausabwasser und Erdgas
  • Rohrleitungen aus Kunststoff, die in verschiedenen Druckstufen über einen großen Dimensionsbereich in gleicher Qualität samt zugehöriger Systemkomponenten verfügbar sind
  • Rohrleitungen aus Kunststoff, die in höchstmöglicher Qualität gefertigt werden
  • Rohrleitungen aus Kunststoff, die mit dem Ziel einer bestmöglichen chemischen Beständigkeit rezeptiert und gefertigt sind.
 
© 2017 KRV - Kunststoffrohrverband e.V., Kennedyallee 1-5, D-53175 Bonn