Kunststoffrohrverband e.V.

Sie sind hier: Home Anwendungen Sonstige Geothermie
Rohre für Anwendungen in der Geothermie Drucken E-Mail

GeothermieAuch für die Gewinnung und den Einsatz alternativer Energien werden Kunststoffrohre eingesetzt. Beispielsweise kann man mittels Wärmepumpe die Energie aus der Erde, dem Grundwasser oder der Umgebungsluft zur Gebäudeheizung nutzen.

Für die Erschließung dieser Quellen gibt es unterschiedliche Verfahren. Besonders effektiv arbeiten Wärmepumpen in Kombination mit einer Niedertemperaturheizung, also z.B. mit einer Fußboden- oder Wandheizung. Sowohl im Außenbereich - in Form von flächig in der Erde verlegten Rohren oder in Form von Erd- oder Grundwassersonden - wie auch bei der Flächenheizung im Haus werden überwiegend Systeme mit Kunststoffrohren verwendet.

 
© 2017 KRV - Kunststoffrohrverband e.V., Kennedyallee 1-5, D-53175 Bonn