Kunststoffrohrverband e.V.

Sie sind hier: Home Rohrzertifizierung
Rohrzertifizierung Drucken E-Mail

Der KRV hat seit seiner Gründung einen hohen Anspruch an Qualität und Gütesicherung von Kunststoffrohren. Jahrzehntelang war der Schwesterverband des KRV, die Gütegemeinschaft Kunststoffrohre e.V. (GKR) für Gütesicherung und Qualitätskontrolle bei Kunststoffrohrsystemen verantwortlich.

Im Jahr 2003 beschlossen die Mitglieder, die GKR aufzulösen. Die Qualitätssicherung und -Kennzeichnung wurde an zwei namhafte deutsche Zertifizierungseinrichtungen übertragen:

auf die DVGW (Deutsche Vereinigung des Gas- und Wasserfaches e.V.) im Bereich der Gas- und Wasserversorgung und DVGW Logo
   
auf DIN CERTCO Gesellschaft für Konformitätsbewertung mbH für die übrigen Anwendungsbereiche. DIN CERTCO

Das heißt, auf Antrag der Rohr- und Formstückhersteller wird nun die Zertifizierung durch die genannten Organisationen vorgenommen. Damit bleiben - und dies war dem KRV wichtig - die Grundsätze der Qualitätspolitik erhalten.

Ebenso erhalten blieb das altbekannte Warenzeichen für Kunststoffrohrsysteme. Es wurde übernommen und ist deshalb weiterhin auf Kunststoffrohren mit Fremdüberwachung neben dem DINplus-Zeichen zu sehen. Es behält damit seine besondere Bedeutung als Qualitätszeichen.

 
© 2017 KRV - Kunststoffrohrverband e.V., Kennedyallee 1-5, D-53175 Bonn