Nationale Kreislaufwirtschaftsstrategie erfolgreich umsetzen – Mindestrezyklatquoten vermeiden

08.07.2024

Das Thema „Kreislaufwirtschaft“ hat in der Kunststoffrohr-Industrie bereits seit langer Zeit eine sehr hohe Bedeutung. Seit mehr als 30 Jahren werden in Deutschland Altrohre und Zuschnittreste erfolgreich gesammelt, aufbereitet und als Rezyklate unserer Kunststoffrohr-Industrie bereitgestellt und zu neuen Rohren verarbeitet.
Seit dem 17. Juni 2024 ist nun der Entwurf zur „Nationalen Kreislaufwirtschaftsstrategie“ des BMUV veröffentlicht. Bereits im März 2024 hatte der Kunststoffrohrverband dem BMUV ein entsprechendes Positionspapier zur Sichtweise unserer Industrie zukommen lassen.

Mehr zum Thema