Allgemeine Anforderungen

Allgemeine Anforderungen

Allgemeine Anforderungen

Bei der Freispiegelentwässerung (auch Schwerkraftentwässerung genannt) ist ein freies Gefälle in Fließrichtung nötig, um das Abwasser sicher bis zur öffentlichen Kläranlage abzuleiten. Eine dauerhaft dichte Rohrverbindung, um Abwasserinfiltration und -exfiltration zu vermeiden. Für das häusliche Abwasser geeignete und zugelassene Rohrwerkstoffe (Beständigkeit gegen chemische und mechanische Belastungen).
Bei besonders belasteten Abwässern, wie z. B. bei landwirtschaftlichen oder industriellen Abwässern, sind besondere Vorkehrungen wie z.B. dauerhaft beständige Werkstoffe oder Doppelrohrsysteme zu verwenden, siehe Anwendungen - Industrie.