Flour-Kautschuk (FPM bzw. FKM/FFKM)

Flour-Kautschuk (FPM bzw. FKM/FFKM)

Flour-Kautschuk (FPM bzw. FKM/FFKM)

      Maximale Betriebstemperatur  
Kurzbezeichnung Werkstoff Allgemeine chemische Widerstandsfähigkeit Einsatztemperatur konstant kurzzeitig

FPM bzw.
FKM/FFKM)

Flour-Kautschuk
  • Hohe Temperaturbeständigkeit
-30°C bis +200°C +220°C
   
  • Beste chemische Widerstandsfähigkeit von allen
    Elastomeren im Bereich der Lösungsmittel
   
  • Viton®
 
  • Geringe Gasdurchlässigkeit
   
  • Tecnoflon®
 
  • Gute Ozon-, Alterungs- und Lichtbeständigkeit
   
  • Fluorei®
 
  • smileyBeständig gegen Mineralöle und Fette,k Kraftstoffe,
    aliphatische und aromatische Kohlenwasserstoffe
   
  • Dai-el®
 
  • sadNicht beständig gegenüber polaren Lösungsmitteln
    und Ketonen (Dimethylketon = Aceton), schwer
    entflammbare Druckflüssigkeiten, Bremsflüssigkeit
   

 

Einsatzbereich:

  • smileyFPM zeichnet sich durch hervorragende Beständigkeiten gegen hohe Temperaturen, Ozon, Sauerstoff, Mineralöle, synthetische Hydraulikflüssigkeiten, Kraftstoffe, Aromate, viele organische Lösungsmittel und Chemikalien aus.
  • Die Gasdurchlässigkeit ist gering und ähnlich der von Butyl-Kautschuk. Spezielle FPM-Mischungen besitzen höhere Beständigkeiten gegen Säuren, Kraftstoffe, Wasser und Wasserdampf.

Der Unterschied zwischen FPM, FKM, Viton®:

In der Praxis führen die Begriffe FPM, FKM und Viton® sehr oft zu Verwirrung und falschen Interpretationen.  Alle diese Bezeichnungen stehen stellvertretend für einen einzigen Grundstoff – Fluorkautschuk.

  • FPM ist die internationale Abkürzung nach der DIN-ISO Norm, während
  • FKM nach der amerikanischen Norm ASTM die Kurzform für Fluorelastomere ist.
  • Viton® ist das Warenzeichen der Fa. DuPont Performance Elastomers.