Normen & Richtlinien

Normen & Richtlinien

Normen & Richtlinien

Bei der Planung und Ausführung von  Raumflächenintegrierten Heiz- und Kühlsystemen mit Wasserdurchströmung müssen verschiedene Normen & Richtlinien berücksichtigt werden.

Normen & Richtlinien Beschreibung
DIN EN 1264-1 Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung – Teil 1: Definitionen und Symbole
DIN EN 1264-2 Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung – Teil 2: Fußbodenheizung: Prüfverfahren für die Bestimmung der Wärmeleistung von Fußbodenheizsystemen unter Benutzung von Berechnungsmethoden und experimentellen Methoden
DIN EN 1264-3 Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung – Teil 3: Auslegung
DIN EN 1264-4 Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung – Teil 4: Installation
DIN EN 1264-5 Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung – Teil 5: Heizund Kühlflächen in Fußböden, Decken und Wänden – Bestimmung der Wärme- und Kühlleistung
DIN EN 7730 Ergonomie der thermischen Umgebung – Analytische Bestimmung und Interpretation der thermischen Behaglichkeit durch Berechnung des PMV- und des PPD-Indexes und Kriterien der lokalen thermischen Behaglichkeit
DIN EN 14240 Lüftung von Gebäuden – Kühldecken – Prüfung und Bewertung
DIN EN 12831 Heizungsanlagen in Gebäuden – Verfahren zur Berechnung der Norm-Heizlast
DIN EN 15255 Wärmetechnisches Verhalten von Gebäuden – Berechnung der wahrnehmbaren Raumkühllast – Allgemeine Kriterien und Validierungsverfahren
DIN EN 15242 Berechnungsverfahren zur Bestimmung der Luftvolumenströme in Gebäuden einschließlich Infiltration
DIN EN 15377-1 Heizsysteme in Gebäuden – Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung – Teil 1: Bestimmung der Norm – Heiz- und Kühlleistung
DIN EN 15377-2 Heizsysteme in Gebäuden – Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung – Teil 2: Planung, Auslegung und Installation
DIN EN 15377-3 Heizsysteme in Gebäuden – Raumflächenintegrierte Heiz- und Kühlsysteme mit Wasserdurchströmung – Teil 3: Optimierung für die Nutzung erneuerbarer Energiequellen
DIN EN 14037-1 Deckenstrahlplatten für Wasser mit einer Temperatur unter 120 °C – Teil 1: Technische Spezifikationen und Anforderungen

DIN EN 14037-2

Deckenstrahlplatten für Wasser mit einer Temperatur unter 120 °C – Teil 2: Prüfverfahren für die Wärmeleistung
DIN EN 14037-3 Deckenstrahlplatten für Wasser mit einer Temperatur unter 120 °C – Teil 3: Bewertungsmethoden und Festlegung der Strahlungs-Wärmeleistung
DIN 4726 Warmwasser-Flächenheizungen und Heizkörperanbindungen - Kunststoffrohr- und Verbundrohrleitungssysteme
VDI 2078 Berechnung der Kühllast klimatisierter Räume
VDI 6031 Abnahmeprüfung von Raumkühlflächen

 

Brandschutzbestimmungen - Europäische Gesetzgebung und Brandverhalten

Normen & Richtlinien Beschreibung
DIN EN 1363-1 Feuerwiderstandsprüfungen – Teil 1: Allgemeine Anforderungen
DIN EN 1363-2 Feuerwiderstandsprüfungen – Teil 2: alternative und ergänzende Verfahren
DIN EN 1364-1 Feuerwiderstandsprüfungen für nicht tragende Bauteile – Teil 1: Wände
DIN EN 1364-2 Feuerwiderstandsprüfungen für nicht tragende Bauteile – Teil 2: Unterdecken
DIN EN 1365-1 Feuerwiderstandsprüfungen für tragende Bauteile – Teil 1: Wände
DIN EN 1365-2 Feuerwiderstandsprüfungen für tragende Bauteile – Teil 2: Decken und Dächer
DIN 4102-2 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen; Bauteile, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
DIN EN ISO 11825-2 Prüfung zum Brandverhalten – Entzündbarkeit von Produkten bei direkter Flammeneinwirkung – Teil 2: Einflammentest
DIN EN 13823 Prüfungen zum Brandverhalten von Bauprodukten – Thermische Beanspruchung durch einen einzeln brennenden Gegenstand für Bauprodukte mit Ausnahme von Bodenbelägen
DIN EN 13501-1 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten – Teil 1: Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Prüfungen zum Brandverhalten von Bauprodukten
DIN EN 13501-2: 2002 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten – Teil 2: Klassifizierung mit den Ergebnissen aus den Feuerwiderstandsprüfungen, mit Ausnahme von Lüftungsanlagen