Industrierohrschulung am 24. Oktober 2012: Jetzt beim KRV anmelden!

Bonn, 24. Juli 2012

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen der letzten Jahre ist es wieder soweit. Beim KRV läuft ab sofort die Anmeldung für die diesjährige Schulung „Kunststoffrohre in der Industrie: Die richtige Wahl!“.

Sie findet halbtags am 24. Oktober 2012 im Weinstraßencenter Grünstadt statt und richtet sich an Ingenieure, Konstrukteure und Fachberater aus allen Bereichen rund um die Planung, den Bau und den Betrieb von Industrierohrleitungssystemen.

Erfahrene und kompetente Referenten von Anwendern und Herstellern werden über ihre Erfahrungen mit Kunststoffrohrsystemen im industriellen Anwendungsbereich berichten und versprechen eine interessante Diskussionsplattform Die Teilnehmer werden mehr über Werkstoffe, Verbindungs- und Befestigungstechniken sowie Einsatzbereiche und Einsatzgrenzen erfahren. Dabei bieten Rohrsysteme aus Kunststoff für die oft sehr komplexen Anforderungen im industriellen Anlagenbau interessante technische und wirtschaftliche Lösungen – sei es im Bereich von Herstellungsprozessen, Kraftwerken, der Pharma- und Lebensmittelproduktion, des Bergbaus oder des chemischen Anlagenbaus.

Ein Informations- und Anmeldeformular steht im Internet bei http://www.krv.de unter Termine als Download zur Verfügung. Die Anmeldung kann über die Mitgliedsfirmen der KRV-Fachgruppe Industrierohre (s. im Informationsflyer) oder direkt bei der KRV-Geschäftsstelle unter Tel. 02 28 / 9 14 77-13, per Fax: 02 28 / 9 14 77-19 oder per martina.schumer [at] krv.de (subject: Anmeldung Industrierohrschulung 2012) (E-Mail)  erfolgen. Die Teilnahmegebühr beträgt 125 Euro, der Anmeldeschluss ist der 12. Oktober 2012.