Verbindungstechniken

Verbindungstechniken

Verbindungstechniken

Die optimale längskraftschlüssige Verbindungsmethode für ABS-Kunststoffrohrleitungen ist das Kleben sowie die Flanschverbindung. Die Herstellung von Klebeverbindungen setzt ausreichende Fachkenntnisse voraus (siehe DVS-Regelwerke. Klebeschulungen werden u.a. auch von entsprechenden Herstellern angeboten. Die spanabhebende Verarbeitung der ABS-Kunststoffrohrsysteme ist möglich. ABS-Kunststoffe lassen sich bohren, fräsen, sägen, drehen und hobeln.

Verbindungstechniken ABS Flanschverbindung Klebeverbindung Schraubverbindung
Abkürzungen

 

   
  • Lösbare Verbindung
  • Nicht lösbare Verbindung
lösbar nicht lösbar lösbar
  • Längskraftschlüssige Verbindung
  • Nicht längskraftschlüssige Verbindung
längskraftschlüssig längskraftschlüssig längskraftschlüssig
ABS

Tabelle: Übersicht der Verbindungstechniken für ABS
Quelle: Lesch Consult, Würzburg

Bild 1: Klebeverbindung für ABS-Kunststoffrohre

 

Bilder 2, 3 + 4: Flanschverbindung für ABS-Kunststoffrohre

Bild 5: Schraubverbindung für ABS-Kunststoffrohre